Bericht aus dem Landkreis Miltenberg

+++ Abschlussbericht Dreiländertreffen 2022 +++

Am gestrigen Samstag, den 09. Juli 2022 fand das lang ersehnte Dreiländertreffen im Rahmen des Bürgstädter Straßen und Hoffest's statt. Knapp 50 Mannschaften von Kinder- und Jugendfeuerwehr stellten in mehreren Geschicklichkeitsübungen ihr Können unter Beweis.

Ab 11 Uhr konnten die Mannschaften an der Anmeldung ihren Spieleordner abholen und ihren Joker auf ein beliebiges Spiel setzen.

Ab 12 Uhr starteten die "Spiele ohne Grenzen - Über Grenzen", die sich über das gesamte Bürgstädter Ortsgebiet in einem Rundkurs erstreckten. Für die Jugendfeuerwehrler waren 9, für die Kinderfeuerwehrler 6 Geschicklichkeitsspiele vorbereitet. Von Dosenspritzen bis zum Leiergolf war wohl für jeden was dabei. Ab ca. 17 Uhr startete dann die Siegerehrung, die von unserem Kreisjugendwart Joao Lopes Meira, unserem Kreisbrandrat Martin Spilger und unserem Landrat Jens Marco Scherf durchgeführt wurde. Alle Teilnehmer durften sich über einen Geschenkbeutel und etwas Süßes für die ganze Mannschaft freuen. Die ersten drei Plätze von Kinder - und Jugendfeuerwehr durften natürlich noch ihren Pokal mit nach Hause nehmen.

Herzlichen Glückwunsch an Alle Mannschaften und vielen Dank für eure Teilnahme an den diesjährigen "Spielen ohne Grenzen - über Grenzen"!

Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

DER DRITTE PLATZ GEHT AN AUERBACH

Bürgstadt/Landkreis Miltenberg | Beim 30. Spiel ohne Grenzen über Grenzen beim Dreiländertreffen ging einer der Pokale in den Neckar-Odenwald-Kreis. Die beiden Pokale für die Plätze 1 und 2 blieben beim Ausrichter in Bürgstadt.

Das Dreiländertreffen mit dem Spiel ohne Grenzen über Grenzen ist eine Gemeinschaftproduktion dreier Landkreise: der Landkreis Miltenberg, der Odenwaldkreis und der Neckar-Odenwald-Kreis veranstalten immer im Wechsel die jährliche Veranstaltung.

Der Samstag ist und bleibt in jedem Jahr den Jugendfeuerwehren und den Kindergruppen vorbehalten. An dem jeweiligen Samstag findet ein Wettkampf vieler Jugendwehren aus den drei Kreisen um den begehrten Wanderpokal statt.

An neun Spielstationen maßen die Jugendfeuerwehren und Kindergruppen Ihr Können. Bei den Kindergruppen erreichte die Kindergruppe Bürgstadt den 1. Platz. Bei den Jugendfeuerwehren erreichten die beiden Mannschaften aus Bürgstadt Platz 1 und 2. Der dritte Platz ging nach Elztal-Auerbach. Die weiteren Platzierungen der Gruppen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis: 3. Auerbach, 13. Walldürn, 20. Donebach-Mörschenhardt, 24. Neunkirchen 2, 28. Neunkirchen 1, 29. Scheidental.

Das Dreiländertreffen 2023 findet voraussichtlich im Odenwaldkreis (Hessen) statt. Ort und Termin stehen noch nicht fest.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.